Was ist Nia?


Debbie und Carlos Rosas - Nia Gründer

Nia ist ein ganzheitliches Bewegungskonzept, das von den beiden Amerikanern Debbie Rosas und Carlos Rosas entwickelt wurde.

 

Seit dem Beginn ihrer Zusammenarbeit im Jahre 1983 studierten sie die asiatischen Kampfkünste und Bewegungsformen Tai Chi, Tae Kwon Do, Aikido und Yoga, Tanzformen wie Modern Dance und Jazz Dance, aber auch Körpertherapien wie Feldenkrais oder Alexander Technik.

 

Aus dieser Mischung aus östlichen und westlichen Tanzformen, Kampfkünsten und Körpertherapien entwickelten sie ein einzigartiges Fitness- und Wellness-Programm, das ein breites Spektrum an Bewegungen bietet, das den Körper, den Geist und die Seele anspricht und dabei unglaublich viel Spaß macht.

Mehr über Nia könnt ihr hier im Radio hören:

Nia ist:

Lebensfreude

• ein Tanz zwischen Körper, Geist und Seele
• ein sanftes Training, das die Gelenke schont
• für alle Altersklassen – vom Kind bis zum Senioren - geeignet

 

Nia ermöglicht:
• das intensive Erfahren, Erforschen und Trainieren des eigenen Körpers
• sehr viel individuellen Freiraum und das Experimentieren mit dem Raum und der Musik
• das Mitmachen ohne Vorkenntnisse

 

Nia bewirkt:
• Kraft und Beweglichkeit
• körperliche und mentale Balance
• Entspannung, innere Ausgeglichenheit und Lebensfreude

 

Nia bietet:
• die Stille und Konzentration aus dem Yoga
• die explosive Kraft und Dynamik von Kampfsportarten wie Tae kwon do und Aikido
• die Grazie, den Schwung und die Spontanität des Tanzes
 

ganzheitliches Fitness Nia